Filtro notizie
pneumatici moto

Bridgestone Battle Wing - der neue Motorradreifen für echte Enduro- Abenteurer

09.06.2006

Bridgestone präsentiert auf der Intermot den neuen Battle wing BW501 und BW502. Zielgruppe sind die Besitzer großvolumiger Reiseenduros. Erfahrene Motorradfahrer, denen zumeist ausgedehnte Fernreisen im Blut liegen. Sie befahren mit ihren Bikes jeden Winkel der Erde und sind dabei auf Stadtstraßen, Autobahnen, auf Offroad- Strecken und Hochgebirgspässen gleichermaßen zuhause. Sie erwarten von ihren Reifen ein gewisses Maß an Tauglichkeit abseits befestigter Straßen, ohne dabei auf ausgewogene Fahreigenschaften verzichten zu wollen.

Für diesen Einsatz hat Bridgestone den Battle wing speziell für große Reiseenduros entwickelt. Er wird den erfolgreichen Trailwing in der Bridgestone Palette ablösen. Die BW501/ BW502 Kombination vereint rustikalen Offroad-Look mit hoher Straßentauglichkeit und langer Lebensdauer bei maximalem Fahrkomfort.

Mehr Grip und verbessertes Handling für das Vorderrad

Der Vorderreifen BW501 zeigt ein klares Offroad-Profil. Mit einem Negativanteil von 21 Prozent und einer Profiltiefe von 5 mm ist eine maximale Aufstandsfläche garantiert. Daraus resultiert ein hohes Griplevel bei ausdauernder Laufleistung. Kurze, diagonale, in das V-Profil integrierte Rillen und eine besondere Gummimischung verbessern die Nässehaftung. Die neue Kontur sorgt zusammen mit den zahlreichen Winkelrillen für ein besseres und sportlicheres Handling bei maximalem Feedback für den Fahrer.

Hohe Stabilität und Nässehaftung am Hinterrad

Für das Hinterrad bietet der Battle wing BW502 eine optimierte Kontur. Auch beim BW502 kommt die Bridgestone HTSPC-Technologie (High Tensile Super Penetrated Cord) mit dem MSB-Stahlgürtel (Mono Spiral Belt) zum Einsatz. Durch diese Konstruktion wird gewährleistet, dass sich der Reifen im Einsatz so wenig wie möglich verformt ohne dabei Komforteinbußen hinnehmen zu müssen. Auch die Stabilität – in Kurven wie bei schneller Geradeausfahrt – sowie das Verschleißverhalten werden positiv beeinflusst. Insgesamt 16 Prozent Negativprofil, eine spezielle Gummimischung und diagonale Basisrillen sorgen für hervorragende Nässehaftung, während die Profiltiefe von 9 mm eine hohe Lebensdauer garantiert.

In der Einführungsphase ist der neue Bridgestone Battle wing in den gängigsten Größen (110/80R19 und 150/70R17) für Großenduros verfügbar und passt perfekt zu Motorrädern wie der Honda Varadero, Suzuki V-Strom, BMW R1150/1200GS, Kawasaki KLV1000, Triumph Tiger und Aprilia Caponord. Weitere Dimensionen folgen in diesem und im nächsten Jahr.